RückenNews HOME (für Privatanwender und Patienten)

Artikel: Der Rückenschmerz

 

Auf den Seiten der Patientenausgabe der RückenNews, die Sie unten herunterladen können, stelle ich Ihnen die verschiedenen Ursachen dar, die zu Rückenschmerzen führen können. Kombinationen von den einzelnen Ursachen sind möglich und oft gegeben. Bei den chronischen Rückenschmerzen ist die seelische Verfassung, wie zahlreiche Studien aus letzter Zeit zeigen, in vielen Fällen zumindest mitbeteiligt. Die seelische Komponente scheint dafür verantwortlich zu sein, dass die gleichen krankhaften Veränderungen bei einem Patienten teils zu erheblichen Schmerzen führen, ihn zu anderen Zeiten aber kaum beeinträchtigen, oder dass gleiche Veränderungen bei einem Patienten Schmerzen bereiten, wohingegen ein anderer Patient beschwerdefrei ist.

Dies erklärt sich daraus, dass die Anspannung der Muskulatur von unserer seelischen Situation abhängt. Zeiten der Harmonie lassen uns entspannt sein, während Zeiten des Stresses zu fester Muskulatur führten.

Die Wirbelsäule wird durch Muskulatur stabilisiert. Ist diese sehr angespannt, so kommt es zu einer Druckerhöhung in den Gelenken der Wirbelsäule und damit nach einiger Zeit zu krankhaften Veränderungen von Gelenken und Bandscheibe. Die Einteilung in 15 Kategorien stammt von dem amerikanischen Rückenspezialisten Cox. Ich habe sie um die Kategorie 16, die Knochenentkalkung, erweitert. Sie ist in der zweiten Lebenshälfte häufig eine Ursache für Rückenschmerzen.


rueckennews-04-04 Mehr dazu finden Sie in unserer Patientenausgabe der Rücken-News
Geschrieben am 27.01.2010 von Dr. Uwe Diedrich in der Kategorie "Allgemein".